Zum Inhalt springen

BBC-Dokumentarfilm Elektrosensibilität ist passiert

on

BBC-Dokumentarfilm – Elektrosensibilität ist mir passiert

Die BBC hat einen Dokumentarfilm über elektromagnetische Überempfindlichkeit (EHS) produziert, der die Erfahrungen der Betroffenen und ihren Umgang mit der Erkrankung beschreibt.

Müdigkeit, Schmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, Brennen, Zuckungen, Übelkeit, Herzklopfen.

Dies sind nur einige der Symptome, die Menschen erleben, die angeben, unter „Elektrosensibilität“ zu leiden.

Elektrosensible Menschen – die meistens selbst diagnostiziert werden – geben an, dass elektromagnetische Felder von Mobiltelefonen, WLAN und anderen modernen Technologien sie ernsthaft erkranken lassen.

Jahrelange, gut kontrollierte Doppelblindstudien haben keine Hinweise darauf gefunden, dass elektromagnetische Felder diese Symptome verursachen.

Die Weltgesundheitsorganisation sagt, Elektrosensibilität sei keine medizinische Diagnose, und sowohl die WHO als auch Public Health England sagen, dass es keine wissenschaftliche Grundlage dafür gibt, dass diese Symptome mit der Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern zusammenhängen.

Doch mit der Verbreitung der superschnellen 5G-Mobilfunktechnologie in ganz Großbritannien machen sich Elektrosensible zunehmend Sorgen.

Der Dokumentarfilm zeigt drei Personen aus Großbritannien mit elektromagnetischer Überempfindlichkeit (EHS). Jeder Mensch geht anders mit der Situation um und die Erkrankung wirkt sich sicherlich auf seinen Lebensstil aus. Es ist interessant festzustellen, dass sogar die WHO bestätigt, dass EHS „ein behinderndes Problem sein kann“, wie in der Dokumentation gezeigt wird.

anti-radiation

Wie in allen anderen Ländern nimmt auch die Errichtung weiterer Mobilfunkmasten zu. Wir konnten sehen, dass die Mobilfunkmasten auf einer Anhöhe, auf den Bürogebäuden, Wohngebäuden und neben den Fußwegen platziert waren.

rf shielding

bluetooth radiation

Es ist interessant festzustellen, dass einige europäische Länder seit den 1990er Jahren Zuschüsse an EHS-Betroffene gewähren, wie in der Dokumentation gezeigt wird, und es scheint, dass auch das Vereinigte Königreich zu folgen beginnt.

simple solution

Bei Radia Smart haben wir immer wieder von unseren Kunden gehört, die unter EHS leiden, dass ihre Beschwerden ziemlich schwerwiegend und kräftezehrend sind. Genau wie in der Dokumentation gezeigt, kann EHS wirklich zu sozialer Isolation und Einsamkeit führen. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass es nicht diagnostizierte EHS-Betroffene gibt, die immer noch versuchen herauszufinden, was mit ihnen los ist.

Wir nutzen Technologie, um mit anderen in Kontakt zu treten. Was kann eine Person also tun, wenn die Technologie gesundheitliche Probleme oder Symptome bei den Benutzern verursacht?

Aus diesem Grund glauben wir, dass es wichtig ist, das Bewusstsein zu schärfen, den Einsatz drahtloser Technologien zu reduzieren, die EMF in der Umgebung zu messen und, wenn möglich, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen.

 

Sehen Sie sich die Dokumentation unten an

Hoffe das hilft.

Aufpassen

Kristin

Related Posts

What Happened in the Case of the California Firefighters?
July 01, 2024
What Happened in the Case of the California Firefighters?

Firefighters risk their lives daily to protect our communities. While the dangers they face...

Weiterlesen
Navigating the Impact of EMF Radiation on Fertility: Latest Updates and Insights
June 25, 2024
Navigating the Impact of EMF Radiation on Fertility: Latest Updates and Insights

In today's digital age, where technology surrounds us at every turn, concerns about the...

Weiterlesen
Drawer Title
Ähnliche Produkte